• DISPERSIONSKONTAKTKLEBSTOFF

• SEHR EMSSIONSARM

• EMICODE EC 1 PLUS

• AUSREICHENDE HAFTUNG FÜR HOHE SPANNUNGEN              

• HOHE ANFANGSKLEBEKRAFT

• WÄRMEREAKTIVIERBAR

• STRUKTURROLLER IM GEBINDE ENTHALTEN

VERWENDUNGSZWECK

Der Kleber dient dem einseitigen verleimen von Wollfiz auf Wänden und Decken.

 

FILZBEHANDLUNG

Die Filzrollen müssen ausgepackt werden, damit sie sich an die angegebenen Umgebungsbedingungen anpassen können. Der höchstzulässige Restfeuchtegehalt des Untergrunds ist 4,5 %.

NAHTVERARBEITUNG

Filz bis 2 mm Stärke: doppelt durchschneiden. Filz über 2 mm Stärke: stoßend anbringen.

 

VORBEHANDLUNG

Der Untergrund muss sauber, dauerhaft trocken und fett-, schmutz- und staubfrei sein. Stark aufsaugende Untergründe wie beispielsweise Stuck und Gipswände müssen mit ein Primer vorbehandelt werden.

VERARBEITUNGSBEDINGUNGEN

Die erforderlichen Verarbeitungsbedingungen 24 Stunden vor, während und 24 Stunden nach der Verklebung:

Umgebungstemperatur 18 - 23 oc
Wandtemperatur 15 - 23 oc
Relative Luftfeuchtigkeit 40 - 80%

 

VERARBEITUNG

Den Untergrund mit dem mitgelieferten Strukturroller mit Filzkleber 38007 behandeln. Der Filz muss direkt auf dem nassen Leim angebracht werden. Der Leim darf vor der
Anbringung nicht glasig werden oder eintrocknen. Nach dem korrekten Positioniernen des Filzes sollten sie ihn mit einer massiven Gummirrolle anrollen.

FROST

Frostfrei transportieren und lagern.

 

ALLGEMEIN

Frische Leimflecke sofort mit Wasser entfernen.

Verwendete Geräte gleich nach der Benutzung mit Wasser reinigen.

Wand Hollandfelt
Wand Hollandfelt
Wand Museum
Wand Museum